Schon gewusst?

In der Ukraine wird der Heilige Abend am 06. Januar gefeiert - Geschenke bringt der Nikolaus in der Nacht vom 18. auf den 19.12.!

Ukraine - Schule in Schepetyn

Auf sicherem Boden!
Diese dörfliche Grundschule befindet sich in der Nähe von Kremenets im Westen der Ukraine.

Vorraussetzungen

  • 18-28 Jahre
  • gute Englischkenntnisse
  • Offenheit für die ukrainische Kultur und das Erlernen der Sprache
  • Interesse an der deutschen Kultur und dem interkulturellen Austausch
  • Grundlegende Kenntnisse in PowerPoint
  • Interesse an dem Themenbereich der Nachhaltigen Entwicklungsziele der UN und der Agenda 2030

Einsatzstelle

Die Schule liegt im Westen der Ukraine in einer malerischen Gegend, in dem kleinen Dorf Schepetyn, ca. 30 Km von Kremenets entfernt. Sie befindet sich nahe der polnischen Grenze und ist in keiner Weise von den Auseinandersetzungen in der Ostukraine betroffen. Es handelt sich um eine kleine Dorfschule mit einer Klasse pro Jahrgang. Dort arbeiten etwa 15 Lehrerinnen, ein Sportlehrer und der Direktor. Die Schule verfügt über eine kleine Sporthalle mit Volleyballnetzen und Tischtennisplatten. Dort wird außerdem noch gerne Fußball gespielt. Neben der Schule befinden sich noch zwei Fußballtore und ein paar Gerüste, sodass der Unterricht und andere außerschulische Aktivitäten im Sommer auch draußen stattfinden.

Einige Schüler leben in Schepetyn und viele in den umliegenden Dörfern. Ein Teil der Schüler kommt aus extrem religiösen Familien, in denen es z.B. verboten ist, dass die Kinder tanzen oder fotografiert werden.

An der Schule in Schepetyn gibt es zwei Deutsch- bzw. Englischlehrerinnen, die sich sehr für Deutschland und die deutsche Kultur interessieren. Sie versuchen, ihre Begeisterung an die Kinder weiterzugeben. Hier findest du ein Video , das beide gemeinsam produziert haben.  Durch ihre Initiative aber durch die häufigen Berührungspunkte mit Deutschland in der Geschichte der Region hat die Schule ihren Fokus auf interkulturelles Lernen gelegt und möchte ihren Schülern die Möglichkeit bieten, durch den Kontakt mit deutschen Freiwilligen ihren Horizont und damit ihre Bildungschancen zu erweitern.

Bei vielen Kindern konnte so ein großes Interesse an Deutschland und anderen europäischen Ländern geweckt werden. Vor allem die Sprache steht hier im Fokus.

Vom Dorf Schepetyn fährt täglich etwa alle halbe Stunde ein Bus in die nächste Stadt, Kremenets. Hier findet kleinstädtisches Leben statt. Es gibt Einkaufsmöglichkeiten und alle Arten von Freizeitbeschäftigung (Fitnessstudio, Kino, Parks, etc.). Die Busfahrt dauert ca. 10 Minuten.

Aufagbenbereiche

Du begleitest eine der beiden Fremdsprachenlehrerinnen entweder im Deutsch- oder Englischunterricht. Manchmal bist du im Sportunterricht der ersten Klasse dabei.

Während der Deutsch-Stunden hilfst du schwächeren Kindern beim Lösen ihrer Aufgaben. Nicht selten unterscheiden sich diese Aufgaben von denen der anderen und befassen sich mit der Wiederholung von grundlegenden Lese- und Schreibkenntnissen.

Im Nachmittagsbereich leitest du einen Deutschclub. Diesen kannst du dir als ein Angebot zur Nachhilfe in Deutsch und zur Präsentation deines Heimatlandes vorstellen. Du selbst bereitest die Texte und Aufgaben zum Hörverstehen vor, erstellst Präsentationen über Deutschland und dessen kulturelle Besonderheiten und tauscht dich dann mit den Kindern in gemütlicher Runde über deren und deine Heimat aus.

Du kannst auch andere Clubs im Nachmittagsbereich anbieten. Das hängt ganz von deinen Fähigkeiten und deiner Motivation ab. Spiele mit den Kindern Völkerball oder Gitarre, bastle mit ihnen oder gründe einen Chor … bring ein, was du kannst und magst und nutze diese Medien, um mit den Kindern gemeinsam zu lernen und ein gegenseitiges Verständnis zu schaffen.

Anforderungen

Du solltest Freude an der Arbeit mit Kindern haben und in der Lage sein, geduldig auch mit leistungsschwächeren Kindern an Fortschritten zu arbeiten.

Zudem solltest du selbstständig arbeiten und zuverlässig deine Clubs vorbereiten können. Da du viel im Team arbeiten wirst, sollte auch dies keine Fremdwort für dich sein. Grundlegende grammatikalische Deutschkenntnisse und das Interesse an der Auseinandersetzung mit der eigenen Kultur sind von Vorteil.

Interesse an dem Themenkomplex der nachhaltigen Entwicklungsziele der UN und der Agenda 2030 sollte ebenfalls vorhanden sein, denn damit wirst du dich neben dem Einsatz mit den Kindern ebenfalls befassen.

Motivation zum Erlernen der ukrainischen Sprache ist hilfreich, da man so im Unterricht besser Dinge erklären kann, im Alltag besser zurechtkommt und mit den Menschen in Schepetyn kommunizieren kann.

Dein JAhr

      für die Welt!!!




ADRESSE 

Jugend im Ausland
Ringstraße 35
24114 Kiel

Follow Us

Spendenkonto

KJSH e.V.
Hypo Vereinsbank
IBAN: DE77 2003 0000 0070 3215 05
BIC:HYVEDEMM 300

Im Betreff bitte"Jugend im Ausland" erwähnen

Search

+49 431 79710 22 Ringstraße 35 24114 Kiel